Oktober 2011: Luxus-Dirndl - Edle Trachtenmode auf dem Oktoberfest (Luxustrash)

Designer-Dirndl,
www.luxustrash.com
 
Seit einigen Jahren herrscht ein regelrechter Hype um das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest. München ist jedes Jahr Treffpunkt für über sechs Millionen Menschen aus aller Welt, die zusammen Bier trinken, sich ein Hendl schmecken lassen und in einem der vielen Festzelte feiern. Auch die Promis haben mittlerweile das Oktoberfest für sich entdeckt: Noch vor einigen Jahren sah man Dirndl, die knie- oder bodenlangen, traditionellen bayerischen Trachten, fast ausschließlich im Volksmusikfernsehen. Mittlerweile ist es Mode geworden, raffinierte, schicke Luxus-Dirndl auf dem Oktoberfest zur Schau zu tragen. Eines ist schöner als das andere, und auch die Presse hat ihren Spaß daran, jedes Jahr das exklusivste und originellste Dirndl zu küren. Wer ein Dirndl trägt, liegt also in jedem Fall im Trend.
 
Das zeichnet Luxus-Dirndl aus
Luxuriöse Dirndl besitzen eine extrem hochwertige Verarbeitung, ausgewählte Materialien und raffinierte Schnitte. Die edle Optik und die geschmackvoll kombinierten Farben unterscheiden ein solches Dirndl von einem gewöhnlichen aus dem Kaufhaus. Ein Must-have eines hochwertigen Dirndl ist die Öffnung am vorderen oberen Saum des Kleides: Hier befinden sich an Luxus-Trachten meist edle Haken, Ösen, Schnürungen, Bänder oder Schmuckstücke. Details wie Blumen aus Seide, Federn, Schleifen, Spitze und Rüschen machen den Look komplett und sorgen in jedem Fall dafür, dass das Dirndl ein Hingucker ist.
 

Trachtenmode als Statussymbol - Sehen und gesehen werden auf dem Oktoberfest
Gerade in den VIP-Zelten ist Auffallen um jeden Preis meist das Ziel der Society-Damen. Es gibt mittlerweile sogar schon Designer, wie Antonie Freundorfer oder Lola Paltinger, die sich ausschließlich auf Dirndl spezialisiert haben und die jedes Jahr eine neue Kollektion der eleganten Kleider produzieren. Ein solches elegantes Kleid liegt nicht selten im vierstelligen Bereich und ist daher ein wahres Statussymbol für wohlhabende Damen. Doch egal, ob Nobel-Dirndl oder Kaufhaus-Kleid - eines haben alle Dirndl ganz sicher gemeinsam: Sie bestehen ganz klassisch aus einer Dirndl-Bluse, einem Dirndl-Kleid und einer Dirndl-Schürze.